Wirbelsäulenerkrankungen

Durch immer mehr Fehlhaltungen und Fehlbelastungen in unseren Alltag kommt es zu Verkürzungen und Verspannungen unserer Muskulatur. Diese Bewegungsmuster werden von unseren Gehirn abgespeichert und führen zu einer dauerhaften Kompensation. 

Häufige Folgen sind Schmerzen oder verschiedene Wirbelsäulenerkrankungen. 

Wenn man diesen Prozess nicht unterbricht, führt dies meist zum Besuch in eine Schmerzklinik und irgendwann zu einer Operation. Um diesen Prozess zu stoppen und Operationen zu verhindern muss man diese Bewegungsmuster abbauen.

Zunächst analysieren wir während einer detailierten Befundaufnahme Ihre orthopädischen Steifigkeiten, Muskelbeschaffung und Körperhaltung. 

Im nächsten Schritt wird durch eine Kombination aus speziellen muskulären Behandlungen, die Beweglichkeit wiederhergestellt. 

Im Anschluss müssen die kompensatorischen Bewegungsmuster umprogrammiert werden. In gezielten, auf Sie angepassten Forced use Übungen kräftigen wir schwache Muskelgruppen und speichern neue Bewegungsmuster und erreichen so eine langanhaltende Verbesserung.

Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen ein Programm, welches Sie zu Hause ohne teure Anschaffungen durchführen können um so dauerhaft Therapieerfolg zu sichern. 

Pfeil

Zentrum für Rehabilitation

Lernen - Können - Leben